Informationen zum Schuljahresbeginn 2024/25

Wir freuen uns schon jetzt auf den Schuljahresbeginn 2024/25 am Montagmorgen, 19. August 2024

Allgemeine Informationen

Das Schuljahr 2024/25 beginnt mit einer Messfeier oder mit den einleitenden Informationen an den jeweiligen Schulorten.
Die Zeiten der Messfeiern sind den Pfarreiinformationen zu entnehmen. Gerne begrüssen wir auch die Eltern an diesen Messfeiern.

Schülerinnen und Schüler, die bereits Material von der Schule erhalten haben, bringen dies am ersten Schultag mit (Schultasche, Etui mit Inhalt, Hausschuhe, Zeichen- und Notizmaterial, ...).


Kindergarten und Primarschule
Die Schülerinnen und Schüler der 1H - 8H werden von ihren Lehrpersonen über weitere Details vor dem Start ins neue Schuljahr informiert.

 

Orientierungsschule
Die OS Schülerinnen und Schüler haben die Infos z.T. bereits anlässlich des Besuchstages der 8H erhalten oder werden die wichtigsten Informationen anlässlich des Klassenlehrermorgens am Montagmorgen erhalten.

 

Schuljahresmotto 2024/25

gemeinsam unschlagbar

Dieses Motto unterstreicht die Stärke der Gemeinschaft und die Bedeutung der Zusammenarbeit in der Schulregion Raron, die als Leitspruch "miteinander lernen - voneinander lernen" verfolgt, der die Essenz unseres gemeinsamen Bildungswegs perfekt einfängt.

In einer Welt voller Herausforderungen und Veränderungen ist es entscheidend, dass wir uns als Team begreifen, in dem jeder Einzelne seinen wertvollen Beitrag leistet. Heterogenität, Digitalisierung und Beurteilung sind Schlüsselbereiche, die unseren Schulalltag prägen und unsere Zusammenarbeit bereichern.

Heterogenität ist unsere Stärke. In unserer Schulgemeinschaft bringt jeder von uns unterschiedliche Erfahrungen, Talente und Perspektiven mit. Diese Vielfalt ist ein Schatz, den wir gemeinsam heben können. Indem wir voneinander lernen, erweitern wir unseren Horizont und fördern ein Umfeld des Respekts und der Wertschätzung. "Miteinander lernen - voneinander lernen" bedeutet, dass wir durch den Austausch und die Zusammenarbeit wachsen und uns gegenseitig inspirieren.

Digitalisierung eröffnet uns neue Wege des Lernens und der Zusammenarbeit. Die modernen Technologien ermöglichen uns, Wissen zu teilen, Unterricht zu individualisieren und innovative Lernmethoden zu nutzen. Doch auch hier steht der Mensch im Mittelpunkt. Die digitale Welt soll uns unterstützen, aber niemals den persönlichen Kontakt ersetzen. Gemeinsam lernen wir, wie wir die digitalen Werkzeuge optimal einsetzen können, um unseren Bildungsweg zu bereichern.

Beurteilung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Entwicklung. Durch konstruktives Feedback und faire Bewertungssysteme fördern wir das individuelle Wachstum und die Selbstreflexion jedes Einzelnen. Indem wir uns gegenseitig Rückmeldungen geben und voneinander lernen, können wir unsere Stärken erkennen und unsere Schwächen überwinden. Nur gemeinsam können wir uns kontinuierlich verbessern und unsere Ziele erreichen.

"Gemeinsam unschlagbar" erinnert uns daran, dass die grössten Erfolge durch Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung erzielt werden. Eltern, Lehrpersonen und Lernende – jeder spielt eine wichtige Rolle in unserer Gemeinschaft. Indem wir zusammenarbeiten und voneinander lernen, können wir aussergewöhnliche Ergebnisse erzielen und eine positive Lernumgebung schaffen.

Lasst uns dieses Schuljahr nutzen, um als starkes Team zu wachsen, uns gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam die Herausforderungen zu meistern, die vor uns liegen. Auf ein inspirierendes und erfolgreiches Schuljahr 2024/25!

Lehrpersonen und Schuldirektion
Schulregion Raron

Zurück