Schnee! Juhui!!!

Die Schüler der vierten bis sechsten Primarschule der Gemeinde Raron hatten  am 13., 14., 16. und 17.  Februar ihre Skinachmittage. Am Vormittag besuchten wir den Unterricht bis gegen 10:00 Uhr. Danach konnten wir nach Hause. Als wir Zuhause waren, assen und tranken wir etwas. Als wir bereit waren, machten wir uns auf den Weg zur Luftseilbahn, wo wir uns alle ca. um 12:00 Uhr trafen. Jetzt brachten uns die Bähnlis bis nach Unterbäch. Dort angekommen, liefen wir zu den Sesselliften, die uns ins Ginals transportierten. Im unteren Ginals erwarteten uns die Skilehrer, die uns Kurse im Schnee gaben. Man gab uns Tipps, wie wir die Skier besser in den Griff bekommen können. Die Skilehrer erklärten uns auch geduldig, wie wir uns auf der Piste zu verhalten haben. Auch wenn mal das einte oder andere  Kind hinfiel, passierte doch nichts Schlimmeres. So hatten wir in den Gruppen viele schöne Erlebnisse. Wenn alles gut klappte, durften wir auch mal das Restaurant besuchen. Das Wetter an den ersten drei Nachmittagen war sonnig. Am Freitag schneite es ab und zu im oberen Ginals war es recht kalt und die Sicht erlaubte es nicht mehr, zu schnell zu fahren.   Müde, aber doch zufrieden traten wir am Freitagnachmittag die Heimreise an. Wir freuen uns schon auf die Skinachmittage vom nächsten Jahr.

Havë  und Thoren, 6H

Zurück